Strandliegen – Urlaub in der Horizontalen

Strandliegen Ostsee Urlaub

Eigentlich kennt man sie vor allem aus Italien und Spanien, die Strandliegen. Dort zieren sie zahlreiche Strände und stehen für die zahlenden Kundschaft aus aller Welt bereit. Bucht man zwei Liegen, so erhält man in den meisten Fällen auch noch einen Sonnenschirm dazu, der vor der heißen Sonnen Schatten spendet.

Die Anmietung von Strandliegen ist nun auch bei den ersten Strandkorbvermietungen an der Ostsee möglich. Zwar ist das Anbgebot derzeitig noch begrenzt, aber immer mehr Vermieter ziehen nach und nehmen Liegen auf. Sollten Sie schon einmal eine Liege in Spanien oder Italien angemietet haben, dann werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit das gleiche Strandliegenmodel auch an der Ostee vorfinden, denn diese sind besondern robust.

Seit der Saison 2017  bieten wir nun auch Strandkorbvermietern die Möglichkeit an, ihre Strandliegen über Strandbutler anzubieten. Gerade an heißen Tagen scheint es eine große Nachfrage für Liegen zu geben. Fraglich ist jedoch, ob die Liegen sich wirklich durchsetzen werden, denn leider sind ja Tage mit wirklich heißem Wetter in Deutschland sehr selten und der Strandkorb ist nicht umsonst so beliebt bei den Urlaubsgästen. Im Vergleich zur Liege spendet er nicht nur gegen die Sonnen den notwendigen Schatten, sondern schützt auch vor zu kaltem Wind.

Nur die Strandmuschel kann da mithalten und in Konkurrenz zu den Strandkörben gesehen werden. Allerdings ist ihr Aufbau an vielen Strandabschnitten der Ostsee nicht gestattet. Vor allem dort, wo Strandkörbe zu finden sind, muss man meistens ohne Strandmuschel auskommen.